Termine Literaturlesungen und Literaturevents

Auf dieser Seite weisen wir auf Lesungen und Buchpräsentationen hin

Lesungen Hanser

"Zauberberg" - Termine

Der promovierte Naturwissenschaftler Jürgen Neffe hat nach seinen erfolgreichen Biografien über Darwin und Einstein jetzt Leben und Werk des vor 200 Jahren geborenen Karl Marx neu bewertet. Das von Willy Brandt stammende Wort „Was immer man aus Marx gemacht hat: Das Streben nach Freiheit, nach Befreiung des Menschen aus Knechtschaft und unwürdiger Abhängigkeit, war Motiv seines Handelns“ steht über Neffes Biografie. Wie aktuell ist Marx heute?

 

In den Mittelpunkt der aktuellen Bedeutung von Marx stellt Jürgen Neffe dessen Kernaussage aus der Deutschen Ideologie, den Menschen seien die „Ausgeburten ihres Kopfes über den Kopf gewachsen. Vor ihren Geschöpfen haben sie, die Schöpfer, sich gebeugt.“ Wer wollte die brennende Aktualität dieser Feststellung angesichts der menschlichen Anteile an der Klimakatastrophe, angesichts der Risiken der biotechnischen Revolution oder der unbeherrschbar gewordenen Globalisierung des Finanzkapitals bezweifeln?

 

Neffes Biografie erzählt das Leben von Marx und analysiert dabei dessen Kernaussagen und seine Bedeutung für uns. Vor 150 Jahren schrieb Marx Das Kapital, konnte aber zeitlebens nie mit Geld umgehen. In Paris lebte er als Bonvivant, später in London im Prekariat. Friedrich Engels hat ihn dort knapp aber ausreichend finanziert.

Nach einer Einleitung wird Jürgen Neffe mit Ihnen über sein Buch und Karl Marx heute diskutieren. Wir freuen uns auf alle Kontroversen.

Herzlich willkommen!

 

Bitte melden Sie sich an – es wird voll!         Eintritt 5 Euro

Buchhandlung Der Zauberberg Bundesallee 133 in Berlin-Friedenau

Tel. 030.56 73 90 91  info@der-zauberberg.eu

 

Zauberberggespräch mit Jürgen Neffe: Marx der Unvollendete

Donnerstag, 22. Februar um 20:00

Der Zauberberg in Berlin-Friedenau

 

https://www.facebook.com/Der-Zauberberg-217302091966143/

Lesungen Diogenes